#Supreme Women & Men Düsseldorf - Pressemitteilung

22 Jan 2020 Women&Men Share

Düsseldorf: Fridays for … #FASHION

FRIDAYS FOR... FASHION FIRST – Früher Order-Auftakt am Freitag. Wachsende Internationalität. Richtungweisendes Standort-Engagement. Am Freitag, den 24.01.2020 gibt die Supreme Women&Men Düsseldorf wieder das Startzeichen für die Order-Saison der Fashion-Branche. Auf drei ausgebuchten Etagen im B1 am Bennigsen Platz 1werden mehr als 500 Top-Kollektionen internationaler Design-Labels der DOB und HAKA sowie ausgesuchte Accessoires- und Schuhlabels präsentiert. Der Anteil internationaler Aussteller und Händler/Einkäufer wächst dabei stark – auch durch entsprechende Investitionen in die eigene Location, in aktive Besucherwerbung und in Aktionen des Fashion.Net Düsseldorf. Damit beweist sich die Supreme Women&Men Düsseldorf erneut als richtungweisende Orderplattform für das Premium- bis Luxus-Segment und progressive Design Labels sowie als zielsetzender Partner für den Standort Düsseldorf.

„Immer höhere Ansprüche an das Fashion-Business erfordern mit-wachsendes und vor allem vorausschauendes Engagement aller in Düsseldorf. Als ‚The Supreme Group’ stehen wir dabei gerne an der Spitze der Bewegung. Mit dem Anspruch ‚Fashion First’ setzen wir Priorität auf die Anforderungen und den Erfolg aller Beteiligten“, so Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group.

FRIDAYS FOR… – Früher Start zeigt Erfolg Nach dem erfolgreichen Freitag-Start im Sommer 2019, an dem die Supreme Women&Men Düsseldorf erstmalig einen Tag früher ihre Türen öffnete, wird die neue Tagesfolge Freitag bis Montag für die Zukunft beibehalten. „Bereits in der Woche vor dem Messe-Beginn herrscht immer große Aktivität im Mode-Quartier rund um die Kaiserswerther Straße. Die gemeinsam mit unseren Ausstellern getroffene Entscheidung, dem Interesse und der Zeitplanung des Publikums entgegenzugehen, hat sich als richtig erwiesen. Wer früh startet und kräftig durchzieht, erreicht als erster das Ziel“, so Mirjam Dietz, Business Development & Communications der Supreme Women&Men.

FIRST-COMERS & FIRST-TIMERS – Zugkraft durch treue & neue Aussteller mit wachsender Internationalität Zahlreiche renommierte Labels zählen zu den langjährigen Ausstellern der Supreme Women&Men in Düsseldorf, viele sind sogar von der ersten Stunde an dabei – darunter u.a.: WOMSH (ITA), LARENS ZURICH (CH), DANIEL & BOB (ITA), SARA ROKA (ITA), HER SHIRT (ITA), BOTTEGA MARTINESE (ITA), FRONT STREET 8 (DEU), GWHITE (ITA), LA CAMICIA (ITA), SCHYIA (DEU), COSTER COPENHAGEN (DNK), KENNEL & SCHMENGER (DEU), ZANETTI 1965 (ITA), HENRY CHRIST (DEU), HERRLICHER (DEU), FUNK since 1776 (DEU).

Als ebenso etablierte wie progressive Orderplattform begrüßt die Supreme Women&Men auch in diesem Januar neben den „Treuen“ wieder viele neue Aussteller – wie z.B.: MOON BOOT (DEU), NIGEL PRESTON (GBR), MAJORITÉ OPPRIMÉE (AUT), LEO & UGO (FRA), BOSCANA (DEU), RICHARD GRAND (FRA), LEMON JELLY (PRT), HOX (ITA).

„Die Treue unserer Aussteller spricht ebenso für die anhaltende Bedeutung des Standorts Düsseldorf wie für uns – und ist damit auch eine Zugkraft für aufstrebende Labels. Hier ergänzen sich die Erfahrungen etablierter Marken mit neuen Strömungen aus der ganzen Welt. Ein Mix, der die gesamte Branche nach vorne treibt“, so Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group.

POLE POSITION – Richtungweisendes Engagement für den 1A Standort Düsseldorf Nicht nur terminlich führend, sondern auch wirtschaftlich ist der Standort Düsseldorf mit seiner Vielzahl an Showrooms, Agenturen, Herstellern und Designern sowie den verschiedenen Orderplattformen eine der bedeutendsten Metropolen (Deutschlands/Europas) des Fashion-Business. Die Supreme Women&Men verzeichnet an ihrer Location B1 inmitten des Fashion Distrikts stetig wachsende Aussteller- und Besucherzahlen und einen steigenden Anteil an internationalen Händlern, aus den benachbarten europäischen Staaten, Russland, Kanada sowie dem Mittleren Osten. Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group, ergänzt: „Um Düsseldorf als 1A Standort weiterhin zu stärken, ist der Anstieg internationaler Aussteller und Besucher von großer Bedeutung für alle. Als Messeveranstalter investieren wir dafür nicht nur stetig in unsere eigene Location und erfolgreiches Business im B1, sondern leisten mit unserem Budget und Engagement auch einen großen Teil für den gesamten Standort Düsseldorf – von der aktiven Besucherwerbung, über die für alle offene Supreme-Homebase auf dem Vorplatz des B1 bis zur Unterstützung des Fashion.Net Düsseldorf und dessen Aktivitäten oder der Kooperation mit dem Außenwirtschaftsportal NRW.International“. Sie fügt hinzu: „Düsseldorf braucht gemeinsamen – auch finanziellen – Einsatz von allen“.

SUPREME WOMEN&MEN SCHEDULE – Messezeitraum, Fashion Net Party & Match-Making Veranstaltung. 24.-26.01.2020, 09:00-18:00 Uhr 27.01.2020, 09:00-17:00 Uhr Die Supreme Women&Men findet vom 24.-27.01.2020 im B1, Bennigsen Platz 1, Kaiserwertherstraße/Ecke Karl-Arnold-Platz in Düsseldorf statt. 26.01.2020 Als Partner des Fashion Net Düsseldorf lädt die The Supreme Group am Sonntagabend, den 26.01.2020 Aussteller und Einkäufer zur traditionellen Fashion Net Party im Düsseldorfer Blumengroßmarkt ein. 27.01.2020, ab 14:00 Uhr Im Rahmen des Enterprise Europe Network empfängt NRW.International eine internationale Delegation aus der Modebranche. Am 27.01.2020 lädt die Supreme Women&Men diese zum Match-Making zwischen Designern und Agenturen/Einkäufern in die „Homebase“ auf dem Vorplatz der B1-Location.

Back
Top