#SUPREME KIDS - Pressemitteilung

22 Jan 2020 Kids Share

München: FRIDAYS FOR...#HITSFORKIDS

SUPREME KIDS: FRIDAYS FOR …#HITSFORKIDS – ORDER-AUFTAKT AM FREITAG +++ WACHSENDE INTERNATIONALITÄT. #PREMIERE RUN WAY AM SAMSTAG. Am Freitag, den 24.01.2020 gibt die Supreme Kids München wieder das Startzeichen für die Order-Saison der Kidswear-Branche. Auf zwei ausgebuchten Etagen mit rund 10.000 qm im Münchener MTC world of fashion, Haus 1 präsentieren über 150 internationale Aussteller – darunter 18 neue aus ganz Europa – rund 600 Herbst/Winter 2020/2021 Kollektionen rund um die neusten Modetrends für Neugeborene bis Teenager sowie Accessoires, Schuhe, Umstandsmode und Homewear.

Mit der Vielfalt des umfassenden #HitsforKids Programms und einem von der Projektleitung Sybille Mutschler effizient geführten Überblick durch die ausgebuchte Plattform bietet die Supreme Kids ein optimales Orderumfeld – bestätigt durch eine ausschließlich positive Resonanz und steigende Aussteller- & Besucherzahlen. Der wachsende Anteil internationaler Aussteller und Händler/Einkäufer beweist dabei die wachsende Bedeutung der Supreme Kids als Top Plattform für Kindermode in Deutschland und im deutschsprachigen Raum.

Eine Position, die die The Supreme Group nicht nur beibehalten, sondern mit stetigem Engagement und immer neuen Aktionen – wie z.B. aktuell mit der #Premiere eines erstmalig präsentierten Runways – weiter ausbauen wird. „Unsere Orderplattform Supreme Kids konnte sich in den vergangenen Jahren und Saisons stetig weiterentwickeln. Steigende Aussteller¬anfragen aus dem heimischen Kindermodemarkt sowie vermehrt aus Europa und auch aus dem internationalen Umfeld bestätigen uns. Wir freuen uns über so viel positives Feedback – Ansporn für uns, die Messe gemeinsam mit den Akteuren fortlaufend zu entwickeln und immer wieder zu einem echten Erlebnis zu machen“, so Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group.

FRIDAYS FOR… – #HitsforKids Auf der Supreme Kids herrscht von Freitag bis Sonntag durchweg große Aktivität. Der Freitag ist dabei als erfolgreicher Messe-Starttermin etabliert. „’Fridays for...’-Bewegungen entstehen weltweit zu allen möglichen Themen. Bei uns steht der Freitag für den Order-Auftakt der Saison und damit für erfolgreiches Business aller Beteiligten. Gleichzeitig nehmen wir mit diesem Zitat Bezug auf den anhaltend-wachsenden Nachhaltigkeits-Anspruch des Markts, unserer Aussteller und auch der The Supreme Group selbst – in diesem Sinne präsentiert die Supreme Kids nicht nur aktuelle Trends sondern #HitsforKids mit Zukunft“, so Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group.

FIRST-COMERS & FIRST-TIMERS – Zugkraft durch treue & neue Aussteller mit wachsender Internationalität Zahlreiche renommierte Labels zählen zu den langjährigen Ausstellern der Supreme Kids in München, viele sind sogar von der ersten Stunde an dabei – darunter u.a.: AGENTUR COMMERCE (DEU), BLUE EFFECT (DEU), BMS SAILING WEAR (DEU), CARS JEANS&CASUALS (NLD), EISEND KIDS (DEU), GUESS (USA), EMANUEL MEYDEN (DEU), PEPE JEANS (ESP), SCHINDLBECK (DEU), INTERNATIONALE KINDERMODEN MÜLLER&RIETH (DEU), NOUKIES/ARCHIMEDÈ (BEL)

Neu im Portfolio begrüßt die Supreme Kids u.a.: MATCH PRESENTED BY PRADA (ITA), BUBBLE.KID BERLIN (DEU), BUFI (ITA), MY FIRST CHICCO (DEU), MY MINI CHICCO (DEU), MY CHICCO (DEU), CHICCO SHOES (DEU), CORA HAPPYWEAR (ITA), EVA & NAOMI (DEU), DEELUXE (AUT), AUTOMOBILI LAMBORGHINI (ITA), LEVI`S SHOES FOR KIDS (USA), LOROSO GIRLS COLLECTION (DEU), OCEAN BLUU (GBR), HUTTELIHUT (DNK), PICNIK BARCELONA (ESP), PIMPILOTTA (DEU), SOUZA FOR KIDS (NLD), TUSS (SWE), TUTU - CAPS FOR CHILDREN (POL).

„Die Treue unserer Aussteller spricht für uns – und ist damit auch eine Zugkraft für etablierte und aufstrebende Labels unterschiedlichster Länder. Hier ergänzen sich die Erfahrung und Innovationen aus der ganzen Welt. Ein Mix, der das gesamte Kidswear-Segment nach vorne treibt“, so Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group. #PREMIERE & ERLEBNISSE – RUN WAY & Aussteller Get Together Erstmalig präsentiert die The Supreme Group am Samstag, den 25. Januar 2020 einen RUN WAY. Jeweils um 11 und um 14 Uhr zeigen die Aussteller der Supreme Kids bei einer floor presentation in den Hallen 1 bis 5 die aktuellen Kollektionen. Neueste Trends der Kidswear werden so für die Besucher erlebnisreich in Szene gesetzt. Die Aussteller selbst dürfen sich am Abend des 25. dann auf das traditionelle Aussteller-Get-Together im Bachmaier Hofbräu freuen – bei dem sie sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen und den „Bergfest“-Tag der Supreme Kids ausklingen lassen können.

SUPREME KIDS SCHEDULE – Messezeitraum, RUN WAY-Premiere, 24.-26.01.2020, 9:00 bis 18:00 Uhr 26.01.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr Die Supreme Kids findet von 24.-26.01.2020 im MTC world of fashion, Haus 1, Ingolstädter Straße/Taunusstraße 45, 80807 München statt. 25.01.2020, RUN WAY, 11:00 und 14:00 Uhr, Hallen 1-5 RUN WAY mit den aktuellen Kollektionen der Aussteller. 25.01.2020, ab 18:30 Uhr Traditionelles Aussteller-Get-Together im Bachmaier Hofbräu, Leopoldstraße 50 THE SUPREME GROUP – Das Unternehmen Die The Supreme Group wurde im Juni 2007 in München gegründet. Damals startend mit zwei Ordermessen verantwortet das familien¬geführte Unternehmen heute 11 Plattformen, internationale Marken und Agenturen. Zum Portfolio gehören die Orderplattformen Supreme Women&Men in Düsseldorf und München sowie ausschließlich in München die Supreme Kids, Supreme Celebration und Supreme Body&Beach. An den Standorten B1, Bennigsen Platz 1, Düsseldorf und MTC-world of fashion Haus 1, München bietet die The Supreme Group lichtdurchflutete Locations, Ausstellungsplattformen mit hochwertigen und luxuriösen Standkonzepten sowie erfolgreiche Präsentationsmöglichkeiten. Beide Locations werden auch zur temporären Vermietung angeboten – als temporäre Showrooms für die Modeanbieter sowie als Ausstellungs-, Kongress- oder Eventfläche für Veranstalter und Dienstleister. Als zukunftsorientiertes Familien-Unternehmen sind Umweltorientierung und soziale Verantwortung für die The Supreme Group seit Gründung eine Selbstverständlichkeit – von der Umrüstung auf LED-Leuchten in beiden Locations bis zu der regelmäßigen Unterstützung von Kindereinrichtungen.

Back
Top