#Supreme Kids - Post PM

17 Aug 2020 Pressemitteilungen Share

Die Supreme Kids erweist sich als verlässlicher Partner für die Kindermode-Branche

Wir sind einfach nur froh wieder hier zu sein.“ So könnte das Motto der diesjährigen Supreme Kids Mitte August sein. Ohne Zweifel hat sich die Supreme Kids als die führende Fachmesse im Kindermodebereich erwiesen. Trotz der nun geltenden Hygiene- und Abstandsregeln war die Resonanz bei Besuchern sowie bei Ausstellern sehr positiv und alle zeigten großes Verständnis für die bestehenden Maßnahmen. Die Supreme Kids resümiert ein erfolgreiches Order-Wochenende der Kindermode-Branche bei traumhaften Sommer-Wetter und gut gelaunten und orderfreudigen Besuchern.

„Die Tatsache, dass so viele europäische und wichtige Messen nicht stattfinden konnten, hat uns umso mehr motiviert, für alle Beteiligten ein einmaliges Order-Erlebnis zu schaffen,“ so Aline Müller-Schade, Geschäftsführerin der The Supreme Group.

Neben vielen renommierten Labels konnte die Supreme Kids auch einige Neuzugänge begrüßen, damit positioniert sich die Supreme Kids als besonders guter und vor allem interessanter Standort für den Handel. Daraus folgt auch, dass die Supreme Kids eine wichtige Plattform für den fachlichen Austausch zwischen Ausstellern und Einzelhändlern sowie mit anderen Partnern in der Kindermode-Branche bietet.

„Ich habe gemerkt, dass alles ein bisschen gemächlicher läuft. Diese Zeit, in der wir uns befinden, hat auch uns als Fashion-Familie entschleunigt. Wir haben ein großes Glück mit unseren Ausstellern gehabt, die sehr positiv, sehr motiviert, ruhig und sozial agieren. Wir, als Veranstalter, sind rundum zufrieden, dass wir die Supreme Kids stattfinden lassen konnten und, dass die Fashion-Familie das so gut angenommen hat,“ resümierte Aline Müller-Schade, Geschäftsführerin der The Supreme Group.

SUPREME KIDS – AUSSTELLER-STATEMENTS

„Wir sind super froh, dass diese Plattform uns überhaupt zur Verfügung gestellt worden ist. Dass trotz den hohen Auflagen alle Beteiligten so großen Mut und Engagement bewiesen haben, die Supreme Kids stattfinden zu lassen. Ich persönlich bin auch beruhigt, dass so viel Sicherheitsmaßnahmen getroffen worden sind, wie die Desinfektionsspender und die breiten Flure. Dadurch habe ich auch keine Abstandsprobleme beobachtet. Zudem haben wir einen super Platz und konnten super arbeiten und alle vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen wie Abstand gut einhalten. Wir sind wirklich voll und ganz zufrieden mit der Organisation.“ (Cathrin Robertson, Sales Director Central Europe, Levi’s, Niederlande)

„Wir sind das erste Mal auf der Supreme Kids und wirklich positiv überrascht. Wir haben einen wirklich schönen Platz und auch die Möbel sind wirklich gut. Für uns ist das super wichtig, uns auf so einer großen Fachmesse wie der Supreme Kids mit unserer etwas mehr ‚casual and risky brand‘ dem deutschen Markt zu präsentieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir bei den kommenden Supreme Kids Messen wieder dabei wären. “ (Maureen Vande Walle, BELLEROSE, Groot-Bijgaarden, Belgien)

„Für uns war das ganz entscheidend, dass die Supreme Kids stattfindet, um auch so eine Art Statement zu setzen. Uns ist aufgefallen, dass viele Kunden von mittelgroßen und kleingroßen Städten viel und gut geordert haben. Der durchgängige Tenor war, dass die OnlineGeschichten sehr schwierig sind. Die Kunden müssen die Ware anfassen und deswegen ist diese physische Präsenz einfach so wichtig. “ (Michael Stadtmüller, STADTMÜLLER HANDELSVETRETUNG CDH, Aschaffenburg, Deutschland)

„Auch, wenn wir gemerkt haben, dass generell weniger Traffic an Besuchern war, hatten wir einfach den Vorteil vom Platz. Wir konnten viele Neukunden verzeichnen und sind deshalb mit dem Ergebnis super zufrieden. Trotz der ganzen aktuellen Situation sind wir einfach nur froh, dass die Supreme Kids stattgefunden hat und sie ist durch Frau Mutschler einfach super organisiert.“ (Edwin Scholten, Export Manager, VAN GENNIP TEXTILES, DG Weert, Niederlande)

„Ich bin wirklich sehr zufrieden. Vor allem der Freitag war bei uns sehr gut. Viele alte Kunden sind gekommen und haben bei uns geordert. Diese Zeit ist für uns alle auch eine Chance, denn die Kunden orientieren sich auch neu. Wir haben festgestellt, dass die Kunden sehr gut gelaunt sind und sich freuen wieder hier zu sein. In dieser Zeit müssen wir nach vorne schauen und deshalb ist die Supreme Kids für uns sehr wichtig. Wir sind super froh, dass die The Supreme Group es ermöglicht hat, diese Fachmesse stattfinden zu lassen. Diese Messe muss weitergehen, das ist für uns das Wichtigste.“ (Peter Hölscher, KIS ME, Rheinbach, Deutschland)

 

SUPREME SCHEDULE – NEXT SUPREME KIDS

Die nächste Supreme Kids findet im Januar 2021 im MTC world of fashion, Haus 1, Ingolstädter Straße 45/Taunusstraße 45, 80807 München statt. Genauer Termin folgt.

Back
Top