Pressemitteilung: Supreme Women&Men Düsseldorf

14 Jul 2021 The Supreme Group Share

# LUST AUF MEHR! VIELE NEUE KOLLEKTIONEN IN DER B1-LOCATION # KICK-OFF FÜR DIE SUPREME WOMEN&MEN SHOWROOMS DÜSSELDORF # DÜSSELDORF LEBT MODE

Vom 23. bis 26. Juli 2021 stehen in der B1-Location am Bennigsen-Platz 1, auf drei Etagen die Zeichen auf ‚Business & Netzwerken‘.

Netzwerken und Business:

Endlich wieder Mode anfassen und persönlicher Austausch ermöglichen auf den Showroom Flächen der Supreme Women&Men: Vorfreude macht sich bei dem Handel breit.

Aline Müller-Schade, Geschäftsführerin der The Supreme Group: „Schon der Saisonauftakt in Florenz anlässlich der Pitti Uomo hat gezeigt, wie wichtig das Netzwerken und der Austausch untereinander ist. Sicher stehen die Kollektionen im Mittelpunkt, aber das persönliche Aufeinandertreffen war mindestens genauso wichtig für die Branche und stimmt alle optimistisch“

Großes Spektrum an Kollektionen

Mit einem breiten Spektrum an nationalen und internationalen Kollektionen und vielen neuen Kollektionen, die temporär in der Location präsentieren, gehen die Supreme Women&Men Showrooms an den Start.

Neben Top-Agenturen und Herstellern, als langjährige Wegbegleiter der The Supreme Group, liest sich das Line-Up der neuen Kollektionen wie das Who is Who der DOB und Haka und ergänzt das hochwertige Angebot. So präsentiert u.a. die DTails Agency Milano zehn Kollektionen, Max Mara drei Kollektionen sowie Les Copains oder auch Patrizia Pepe, um nur einige zu nennen. Eine vollständige Liste der Showroommieter und Kollektionen ist auf der Website www.thesupremegroup.de veröffentlicht. Darüber hinaus begrüßt die The Supreme Group einen neuen permanenten Mieter im B1: Select Studio mit über 20 Top-Kollektionen (Etage 3, Quartier B). Die Agentur Toepfer (Etage 4, Quartier B) belegt neben ihrem permanenten Showroom noch eine weitere temporäre Fläche

Der Schmelztiegel rund um die Supreme Women&Men Showrooms

Es tut sich was im Fashion Distrikt rund um den Karl-Arnold-Platz und der Kaiserswerther Str. In dem direkten Umfeld der Supreme Women&Men Showrooms schlägt Fashion Net Düsseldorf zu den DFD im wahrsten Sinne die Zelte auf. Hier können Besucher sich kulinarisch durch das Angebot verschiedener Food-Trucks probieren, sich von sommerlichen Drinks erfrischen lassen und in entspanntem Ambiente Netzwerken und von Vorträgen profitieren.

Aline Müller-Schade resümiert: „Als Vorstandsmitglied von Fashion Net freue ich mich besonders, dass es gelungen ist, in unserer direkten Nachbarschaft einen zentralen Treffpunkt für die Branche zu etablieren. Ein wichtiger Schritt für den pulsierenden Standort Düsseldorf.“

Auch belebt die The Supreme Group erneut die Kooperation mit der Fashion Gallery & Shoes unter unserem gemeinsamen Motto: ‚Fashion Bridge‘. Gelebt durch die Shuttles, die beide Locations verbinden.

Back
Top