#PRE-VIEW Supreme Women&Men Düsseldorf

31 Jan 2020 Women&Men Share

Als ebenso etablierte wie progressive Plattform zieht die Supreme Women&Men Düsseldorf nach dem Messezeitraum nicht nur Bilanz, sondern zeigt Perspektiven auf: Mit Weitblick von der Spitze in die Zukunft

„In einem unumstritten bewegten Markt besetzen wir das ‚supreme‘ Segment. Und an der Spitze ist es eng. Doch es gibt immer auch Luft nach oben – wenn man den sich hier ergebenden Weitblick nutzt, Visionen entwickelt und diese vorausschauend umsetzt. In dieser Saison haben wir mit dem Anspruch ‚Fridays for…’ einerseits den anhaltend-wachsenden Nachhaltigkeits-Anspruch aufgegriffen, allem voran aber haben wir mit ‚Fashion First‘ und allen darunter gebündelten Maßnahmen erfolgreich Priorität auf die Anforderungen aller Beteiligten gesetzt.

Als zukunfts- & richtungsweisendes Unternehmen wollen wir in diesem Sinne auch weiterhin zielsetzender Partner für den Standort Düsseldorf sein. Wir sehen die Vorteile, die Strahlkraft, die kurzen Wege und das geballte, vielfältige Portfolio hier. Wir haben aus unserer ‚Pole-Position‘ aber eben auch den Weitblick für die Herausforderungen, die sich stellen, um ein 1A Standort zu bleiben – nicht zuletzt auch dank des Feedbacks der immer mehr internationalen Aussteller & Besucher: Hier herrscht eindeutig Bedarf an einer konsequenteren, gemeinsam konzentrierten Kommunikation im Vorfeld über die Landesgrenzen hinaus und während der Ordertage innerhalb der Stadt. Ein Thema, dessen wir uns gerne annehmen. Aber damit neue Interessenten Düsseldorf verstärkt auf der Karte haben und sich dann in der City auch zurechtfinden, sollte ‚Fashion First‘ für uns alle hier gemeinsam an erster Stelle stehen! Nur entsprechende Investitionen & neue Konzepte können der herrschenden Unsicherheit entgegenwirken“, so Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group.

SUPREME SCHEDULE – NEXT SUPREME Die nächste Supreme Women & Men findet von Freitag, 24. bis Montag, 27.07.2020 im B1, Bennigsen Platz 1, Kaiserswertherstraße/Ecke Karl-Arnold-Platz in Düsseldorf statt.

Back
Top