Internationales Interesse an hochwertiger Kindermode wächst weiter

24 Jun 2019 Kids Share

Supreme Kids vom 12. bis 14. Juli in München – Neuaussteller aus 13 Ländern präsentieren Mode für Neugeborene bis Teenager

Die Supreme Kids hat sich in kürzester Zeit zur beliebtesten und größten Kindermodemesse Deutschlands entwickelt. Und auch in diesem Sommer ist die Nachfrage der Aussteller ungebrochen. Auf dem Gelände des MTC world of fashion in München gibt es eine Vielfalt von über 500 nationalen und internationalen Kollektionen. Allein 23 Neuaussteller aus 13 Ländern präsentieren sich auf der Supreme Kids.

„Es freut uns außerordentlich, dass wir trotz der turbulenten Zeiten in den Märkten, über 75 Prozent unserer Aussteller aus dem Vorjahr wieder bei uns begrüßen dürfen und viele neue dazu gewinnen konnten“, sagt Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group. „Unsere Aussteller kommen unter anderem aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark, vielen osteuropäischen Ländern und aus Übersee aus Australien, USA und Peru.“

Sehr positiv wirkt sich dabei auch der Modestandort München aus, der internationale Labels von Rang anzieht. „Die weitere Zunahme an internationalen Unternehmen, die sich für die Supreme Kids und den Standort München entscheiden, um den deutschen Markt zu erobern, ist sehr erfreulich“, sagt Sybille Mutschler, Projektmanagerin der Supreme Kids.

Zu den Neuaustellern zählen namhafte Marken und Agenturen wie GEORGE GINA & LUCY, MarMar Copenhagen, Purekids Wholesale Aps, Tuc Tuc – Canada House und KASPI – TEJIDOS ORGANICOS SAC.

Mit der weiter gesteigerten Internationalität baut die Supreme Kids ihre ohnehin schon einzigartige Vielfältigkeit aus. Diese Messe bietet den Top-Einkäufern neben hochwertiger Kidswear zweimal jährlich die perfekte Voraussetzung für das Sichten und Ordern für die kommende Saison. Das Angebot wird zudem abgerundet durch eine große Auswahl von Umstandsmoden über Accessoires bis hin zu Homewear und Schuhen. 

Fester Bestandteil dieser Messe ist auch der „Luna Business Talk“. Dieser findet am Freitag, 12. Juli um 13 Uhr statt (Raum 202, 2. OG) und greift mit dem Themenschwerpunkt “Go green – wie kann ich meine Unternehmensphilosophie nachhaltiger gestalten?“ ein sehr spannendes und aktuelles Thema auf. Die Moderation des Luna Journal Business Talk wird in der sechsten Ausgabe von Jamie Proske, Managing Editor B2B übernommen.

Aktuelle Informationen zu dieser Messe und das vollständige Ausstellerverzeichnis finden Sie unter https://www.munichfashioncompany.com/messen/detail/kids-mtc//

Weitere Messe-Termine für Kindermode:

Supreme „Kids“: 24. bis 26. Januar 2020 in München

Supreme „Celebration“: 19. und 20. Mai 2020 in München

Back
Top