Unternehmen

Top-Businessplattformen für die Fashion-Industrie

Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 katapultierten sich die Orderplattformen der munichfashion.company GmbH in Düsseldorf und München zu den erfolgreichsten und beliebtesten in ganz Deutschland. Die Standorte Düsseldorf und München ergänzen sich perfekt, um in einem außergewöhnlichen, serviceorientierten Ambiente das Business abzuwickeln.  

Die Aktivitäten der Company werden unter der Dachmarke The Supreme Group gebündelt und vermarktet. „Supreme“ steht für Wertigkeit, Leadership und Stärke – Firmenwerte, die die Veranstaltungen auszeichnen.

Alle Veranstaltungen der The Supreme Group verfügen über ein einheitliches lichtdurchflutetes Standsystem, welches individuell wie ein Baukastensystem für die jeweiligen Bedürfnisse und Kollektionsgrößen zusammengestellt werden kann. Das ansprechende Ambiente stellt die Kollektionen in den Vordergrund und erleichtert den Einkäufern, diese zu sichten. 

Mit 11 Ordermessen jährlich positioniert sich das Unternehmen als größter Anbieter von Modemessen in Europa; von der hochwertigen und progressiven Women- und Menswear als Leitmessen in diesem Segment bis hin zu den wichtigsten Orderveranstaltungen Deutschlands im Bereich Body- und Beachwear sowie Kidswear. Nicht zu vergessen die Tracht- und Landhausmode sowie die festliche Kidswear.

Top-Locations in Deutschland: Düsseldorf und München

Die Top-Locations – das B1 in Düsseldorf im Herzen des Fashion-Distrikts sowie das MTC world of fashion, Haus 1, in München – stehen unter der Regie der munichfashion.company GmbH und stellen nicht nur den Veranstaltungsort dar.  

Beide Locations werden auch temporär zur Vermietung angeboten: für Veranstalter bzw. Dienstleister, die temporäre Ausstellungs-, Kongress- oder Eventflächen benötigen. Das B1 in Düsseldorf steht darüber hinaus für eine temporäre Anmietung von Showrooms für Modeanbieter zur Verfügung.

www.supreme-locations.de

 

 

Die Geschäftsführung, Hartmut Schade und Corina Klippel, sowie Aline Schade, als Kennerin und Macherin in der Branche bekannt, bilden ein starkes Team, um die Orderplattformen weiter voranzutreiben und Visionen zu entwickeln.

The Supreme Group Team

Aline Schade

Aline Müller-Schade

as@munichfashioncompany.de

Die treibende Kraft hinter den Aktivitäten der The Supreme Group ist Aline Müller-Schade, Mitgründerin der munichfashion.company GmbH. Mit ihrem unfehlbaren Instinkt prägt sie die Geschicke des Unternehmens, der Messen und deren Inhalte. Sie lässt sich, gemeinsam mit ihrem Team von neuen Kollektionen inspirieren und selektiert mit Gespür, was für den Handel relevant ist. Den Sinn für das Wesentliche beherrscht sie exzellent.

Mirjam Dietz

Eng an der Seite von Aline Schade steht Mirjam Dietz. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen in der nationalen und internationalen Mode- und in der Messebranche an Standorten wie Düsseldorf, Berlin, Moskau oder London. Zudem rahmt sie die Kreativität von Aline Schade ein und transportiert die DNA des Unternehmens in den nationalen wie internationalen Markt. Ihre Netzwerke sind ihre Stärke – für Aline Schade und das Unternehmen.

Hartmut Schade

Geschäftsführer und Gesellschafter der munichfashion.company GmbH. Als ehemaliger Fußballnationalspieler der ehemaligen DDR hat er seine Sportkarriere mittlerweile an den Nagel gehängt und ist heute „Mannschaftskapitän“ des Münchner Unternehmens. Der Ex-Dynamo-Kicker aus Dresden „coacht“ das Team der The Supreme Group, spürt statt Torchancen neue Messeformate auf und hält Kontakt zu Partnern und Sponsoren. 

Corina Klippel

Geschäftsführerin und Gesellschafterin der munichfashion.company GmbH. Sie trug maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei. Mit ihrer Arbeit legt sie dafür die jährliche Basis. Zahlen, Buchhaltung und Controlling liegen fest in ihren Händen. Als Geschäftsführerin leitet sie die Geschicke des Unternehmens hinter den Kulissen. Ihre Erfahrung als Eventmanagerin setzt sie dabei ebenso ein wie ihre Qualifikation als Marketing-Spezialistin.

Back
Top