Höhere Besucherfrequenz auf der Kids

03 Jul 2013 Kids Share

Vielfältig, bunt, märchenhaft. Die Kids in München zeigte in dieser Saison eine Bandbreite an Trends für den Sommer, bei denen Kinder Kinder bleiben dürfen.

München, Juli 2013. Mehr Aussteller als zuvor präsentierten ihre Kollektionen auf einer Gesamtfläche von ca. 8.500 qm auf zwei Etagen im MTC. „Unsere Kunden zeigten sich zufrieden und lobten erneut unser Standkonzept und die helle, hochwertige Messefläche“, so Uli Schäfer, Projektleiter der Kids. 

Labels that attract

Insgesamt 140 Aussteller waren auf der Kids mit dabei. Die Steigerung der Besucher- und Ausstellerzahlen lässt sich vor allem an den Top-Marken festmachen: Bellybutton, Nafnaf Kids, Regina, La Perla, Blutsgeschwister Kids, Marini Silvano, Little Boy Star, Little Girl Star und Lego Kids zeigten ihre hochwertigen Kollektionen und die kommenden Trends für den Sommer 2014. Damit auch Mama etwas findet, wurde bei der Kids neben der Kinderkleidung auch ein besonderes Augenmerk auf Umstandsmode, Accessoires und Homewear gelegt. 

Denim never fades

In der Halle 5 gab es erstmals eine Streetwear Area für „Jeans Stars“ und „Denim Fans“ mit viel „Casual Dresses“. Von Kleidern über Hemden, hin zur klassischen Blue Jeans – hier stand die „young fashion“ im Vordergrund. Die Aussteller dieses Quartiers genossen es, in einem abgesonderten Bereich zu ordern, bei dem der Fokus auf Denim lag. Aussteller wie Pepe Jeans und Tumble ’N Dry waren über den „Run“ sehr erfreut. 

Im zweiten Obergeschoss wurden luxuriöse Kinder-Oberbekleidung und eine „Shoe-Order-Suite“ geschaffen. Vor allem die skandinavischen Marken wie Cheeky Labels, Joha, Jättefint, Swestars, Farbgewitter, Une Hautre couture und Smafolk bekamen an dieser Stelle eine ideale Plattform. 

Here to stay

Im Dezember 2012 mietete die munichfashion.company das MTC, Haus 1, mit einer Gesamtfläche von circa 10.000 qm – die noch erweiterungsfähig sind! – für die nächsten 10 Jahre fest an. Ein klares Signal und Bekenntnis zum Standort München, der neben dem Düsseldorfer Ordergeschäft zum Dreh- und Angelpunkt im mitteleuropäischen Raum zählt. Die Kids fand Anfang des Jahres erstmals unter der Dachmarke munichfashion.company statt. 

Back
Top