Supreme Tracht&Country behauptet sich als Ordermesse für Trachtenmode am Münchner Standort

15 Sep 2014 Tracht Share

Alpenromantik und Hüttenzauber

München, September 2014. Zwei volle Tage Trachtenambiente am 07. und 08. September sind mit der dritten Supreme Tracht&Country im MTC world of fashion, Haus 1 in München zu Ende gegangen. Das durchweg positive Feedback der Aussteller spiegelt die Stimmung der Messe wider und bestärkt die Supreme Tracht&Country mit ihrem Messekonzept, welches Trachten- und Landhausmode in den Fokus stellt, diese aber ebenso mit ausgewählten Accessoires aus diesem Bereich abrundet. Das stimmige Messekonzept zeigt die Ausrichtung für die kommenden Saisons.

„Alle Zeichen stehen auf Wachstum. Einkäufer und auch Aussteller gingen zufrieden aus den beiden Ordertagen heraus. Die angenehme Atmosphäre und gelungene Stimmung unterstreicht ebenso wie die Auswahl an Labels diese Ordermesse. Sicherlich trägt auch ein allgemeiner Trend hinsichtlich Alpenromantik und Hüttenzauber zum Erfolg der Supreme Tracht&Country bei.“, so Martina Westermeier, Projekt Managerin Supreme Tracht&Country.

Die Aussteller der Supreme Tracht&Country kamen vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, darunter unter anderem das Label Frederic Meisner München. Bei diesem Label wurde am Sonntag der Volksmusikstar Patrick Lindner gesichtet, der sich vor Ort von den neuen Trends der Frühjahr/Sommer-Saison 2015 überzeugte.

Back
Top