Anfrage internationaler Aussteller deutlich gestiegen

13 Jun 2014 Kids Share

Die gestiegene Resonanz internationaler Brands unterstreicht die Leitfunktion der Veranstaltung

Nach einem erfolgreichen Saisonauftakt im Januar 2014 steht die Supreme Kids Sommerveranstaltung in den Startlöchern.
Vom 18. Juli bis 20. Juli präsentiert sich die vierte Supreme Kids, wie gewohnt im MTC world of fashion, Haus 1 in München. Als fest etablierte und erfolgreiche Messe im Bereich Kindermode zeigen starke Kollektionen in einem nationalen und internationalen Umfeld ihre Trends für die kommende Frühjahr-/Sommersaison 2015.

Bereits zu einem frühen Zeitpunkt wurde deutlich, dass die Nachfrage an Ausstellungsfläche durch internationale Brands gestiegen ist. So kann die Supreme Kids viele internationale Neuzugänge verzeichnen, die gezielt diese Oderplattform im süddeutschen Raum suchen.
Erstmalig vertreten sind Philipp Plein, To be Too, Street Gang, Mama Noel, Duvetica, Officina 51, Barcellino, Stones and Bones, Acebos, Walk Safari und Andrea Morelli aus Italien, Frugi und Sunuva aus England sowie Zutano und Wildfox aus den USA. Zudem zeigen J&Joy aus Belgien, CR7 und Little Pieces aus Dänemark ihre Kollektionen.

Back
Top