Wachsende Internationalität und positive Stimmung auf der Supreme Body&Beach

09 Mar 2015 Body&Beach Share

Erstmalig eine Lingerie Show zur Supreme Body&Beach

Im MTC world of fashion, Haus 1, ging am letzten Dienstag die fünfte Supreme Body&Beach zu Ende. Rund 375 Labels zeigten vom 01. bis 03. März die Vielfalt, welches das Wäsche- und Bademoden- Segment zu bieten hat.

Das wachsende internationale Markenportfolio und die Präsenz sämtlicher wichtiger Marken, machen die Einzigartigkeit der Supreme Body&Beach, München, aus. Viele internationale Anbieter wählen den Standort München für ihren Markteintritt, was sich sehr bewährt hat und was von den Händlern honoriert wird.

Die ausstellenden Labels kamen vor allem aus Europa u.a. Deutschland, Italien, Niederlande, Russland, Griechenland, Polen, etc., aber auch aus Übersee wie Australien oder den USA.

Der Messesonntag stellte den am stärksten frequentierte Messetag dar, den vor allem der individuelle Facheinzelhandel zum Sichten und Ordern der neuen Kollektionen nutze. Auch am Montag war die Frequenz überraschend gut, an dem vor allem die großen Kaufhäuser und Händler vor Ort waren. Insgesamt kamen die Besucher der Supreme Body&Beach aus ganz Deutschland; insbesondere aus dem süddeutschen Raum sowie aus Österreich und der Schweiz. Auffallend war ein starker Anstieg der Besucher aus Südtirol. Die Qualität der Besucher fand großen Anklang.

Ein Highlight dieser Supreme Body&Beach stellte die “Shades of Grey Lingerie Show” dar. Im Rahmen des traditionellen und beliebten Get-Toegther´s wurden erstmalig den über 350 Gästen eine Lingerie Show präsentiert, die in Kooperation mit Yurdanur Steck, Madison Models, organisiert wurde.
Die Marken Chantelle, Passionata, Chantal Thomass, Couturelle by Felina, Mey Bodywear und Maison Lejaby, sowie die venezianischen Masken von Luna Venezia wurden auf der Bühne im Fashion Pavillon im 2. Obergeschoß inszeniert. Auf dem anschließenden Get-Together wurde ausgiebig Networking betrieben und gefeiert.

Die kommende Sommerveranstaltung mit den Lingerie-Trends für Frühjahr/Sommer 2016, sowie der Beachwear findet vom 26. – 28.Juli 2015 statt.

Back
Top